Natürlich abnehmen mit pflanzlichen Mitteln

Der menschliche Gesamtorganismus wandelt überschüssige Nahrungsenergie in Fett um. Die körpereigenen Fettdepots dienen als Kalorienreservoir. Der Organismus speichert die überschüssigen Kalorien im Unterhautfettgewebe sowie im Bauchraum, um sie im Falle eines etwaigen Energiedefizites zielgerichtet abrufen zu können. Führen Sie ihrem Körper über ein verhältnismäßig langes Intervall ein hohes Maß an überschüssigen Kalorien zu, legt ihr Organismus Fettdepots in Muskelzellen, Organen und Knochen an. Entsprechende Fetteinlagerungen üben einen nachweisbar negativen Effekt auf die Funktionalität der jeweiligen Zellen, Organe, Knochen und Muskeln aus.

belly, heart, love

Das viszerale Fett im Bauchraum produziert permanent entzündungsfördernde Adipokine, die die im Blut zirkulierenden Entzündungsmarker in die Höhe schnellen lassen. Derartige Botenstoffe heizen konstant körpereigene Entzündungsreaktionen an und fördern unterschwellige und chronische Entzündungen im Gesamtorganismus, die als potentielle Nährböden für Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems, Krebs, Demenz sowie Darmkrankheiten dienen.

Eine nachhaltige Gewichtsreduktion ohne unerwünschten Jojo- Effekt, die überschüssige Fettdepots schmelzen lässt und effektiv Entzündungsvorgänge dämpft, senkt demnach belegbar das individuelle Gesundheitsrisiko, fördert die ganzheitliche Gesundheit und ist an ein Plus an zusätzlicher Lebensqualität gekoppelt. Eine durchdachte Ernährungsumstellung, basierend auf nährstoffreichen, entzündungshemmenden Lebensmitteln gepaart mit regelmäßiger körperlicher Aktivität und ausreichend Schlaf fungiert demzufolge als Schlüssel für eine ganzheitliche Gesundheit und eine clevere Gewichtsreduktion.

Hochwertige pflanzliche Lebensmittel und körperliche Aktivität als Basis zum schonenden Abnehmen

Pflanzliche Lebensmittel dienen prinzipiell als essentieller Grundbaustein, um natürlich abzunehmen, eine langfristige Gewichtsreduktion herbeizuführen, Fettdepots abzubauen und Entzündungsprozesse effizient auszubremsen. Sie betanken Nährstoffspeicher, stimulieren den Stoffwechsel, kurbeln die Fettverbrennung an, heben die Immunaktivität an, stoßen Regenerationsprozesse an und dienen als Quelle für antientzündliche Antioxidantien.

Zudem agiert der Stoffwechsel als körpereigener Verbrennungsmotor, der die Fettverbrennung ankurbelt, Nahrung in Energie umwandelt und einen positiven Effekt auf die Muskelgesundheit ausübt. Moderates Ausdauertraining wie Joggen, Walken oder Radfahren versetzt den Stoffwechsel in einen natürlichen Turbomodus, der die Energieverarbeitung im Zuge der Ruhephasen optimiert, die Funktionalität der Mitochondrien verbessert und den Grundumsatz erhöht. Verantwortlich hierfür ist ein Zuwachs an Mitochondrien, die als leistungsstarke ” Minikraftwerke” den menschlichen Organismus durchziehen. Grundsätzlich greift die These; je höher die Konzentration an Mitochondrien, desto besser arbeitet die Energieverarbeitung binnen körperlicher Ruhe. Ein gut funktionierender, schnell arbeitender Stoffwechsel reduziert daher das Risiko für einen unerwünschten Jojo- Effekt.

Essgewohnheiten im Sinne des Biorhythmus für einen optimalen Stoffwechsel

gran canaria, canary islands, exposure to the sun

Eine qualitativ hochwertige Ernährung sowie körperliche Aktivität sind wichtige Eckpfeiler, um nachhaltig gesund abzunehmen und den Jo- Jo- Effekt clever auszuhebeln. Der Stoffwechsel orientiert sich am körpereigenen Bio- Rhythmus. Intelligente Essgewohnheiten unterstützen demzufolge den Stoffwechsel bei seiner Arbeit.

Im Kampf gegen überschüssige Kilos und Körperfett ist eine Kombination aus sättigenden Eiweißlieferanten, komplexen Kohlenhydraten, entzündungshemmenden Makro- und Mikronährstoffen sowie Ballaststoffen empfehlenswert. Im Idealfall besteht die erste Tagesmahlzeit aus einem Mix aus komplexen Kohlenhydraten und ungesättigten Fetten. Das Mittagessen ist im Optimalfall von Proteinen, ungesättigten Fettsäuren und nährstoffreichen Mikro- und Makronährstoffen dominiert. Am Abend benötigt der Körper eine hohe Konzentration an proteinreichen Lebensmitteln, die zellschützend wirken, Regenerationsmechanismen anstoßen und als Bausteine für neue Zellen dienen, die der Körper im Zuge des Schlafens verstärkt synthetisiert.

Natürliche ” Fett- Killer” aus der Natur für eine gesunde Gewichtsreduktion

Die Natur birgt eine Fülle an gesunden Lebensmitteln, die effektiv den Stoffwechsel anheizen, die Fettverbrennung steigern, den Grundumsatz im Ruhemodus erhöhen, antientzündlich wirken, den Blutzucker stabilisieren und anhaltend sättigen. Natürlich abnehmen mit pflanzlichen Lebensmitteln gelingt deshalb unkompliziert, nachhaltig und sanft.

Proteine nehmen im Zuge einer gesunden Ernährung eine Schlüsselrolle ein. Demnach nutzt der Körper zum Abbau der Aminosäuren unmittelbar rund 20 bis maximal 30 % der Kalorienmenge, die er bei der Proteinzufuhr aufnimmt. Proteine heizen daher effektiv den Stoffwechsel an und begünstigen eine zielgerichtete Kalorienverbrennung. Parallel drosselt das Eiweiß, das dem Gesamtorganismus zugeführt wird, direkt den Gehalt an dem Botenstoff Ghrelin, der das Hungergefühl reguliert. Das Abflachen der Ghrelin- Pegels im Blutserum hemmt den Hunger. Als Reaktion auf die Proteinzufuhr schüttet der Körper vermehrt das Sättigungshormon GLP 1- aus, das den Blutzuckerspiegel ausbalanciert. Versorgen Sie ihren Organismus mit Eiweiß, verhindert dies zuverlässig das Auftreten von ” Heißhunger- Attacken”, die als Reaktion auf einen schwanken Blutzuckerpegel in Erscheinung treten. Eine Ernährung, die von einem hohen Anteil an Proteinen geprägt ist, sättigt anhaltend und begünstigt ein gesundes Essverhalten.

Analog dazu lösen Defizite der Mikronährstoffe Chrom und Magnesium Hungergefühle aus. Während das Spurenelement Chrom ein Bestandteil des Glucosetoleranz- Faktors ist, der den Blutzuckerspiegel steuert, steuert Magnesium Enzymsysteme, Herzmuskel und die autonome Muskulatur. Zusätzlich begünstigt der Mineralstoff die Zellregeneration und eine gut funktionierende Energieverarbeitung. Magnesium und Chrom sind deshalb bedeutende Nährstoffe für einen reibungslos arbeitenden Stoffwechsel, einen ausgeglichenen Blutzucker sowie ein gesundes, reguliertes Hungergefühl.

Ein gesundes Darmmilieu befeuert ebenfalls den Stoffwechsel, steigert die Fettverbrennung und sorgt für ein natürliches Abnehmen mit Hilfe pflanzlicher Mittel. Ballaststoffe, die als unverdauliche Pflanzenfasern in Obst vorkommen, sind hierfür ideal geeignet. Dank ihres ausgeprägten Quellvermögens maximieren sie in Verbindung mit Magenflüssigkeit ihr ursprüngliches Volumen um ein Vielfaches. Aufgrund der minimierten Kapazität im Magen, schüttet der Körper konzentriert das Sättigungshormon GLP 1- aus, das an ein anhaltendes Sättigungsgefühl gekoppelt ist.

Betanken Sie ihre Nährstoffreservoirs mit den kostbaren Inhaltsstoffen der japanischen Maulbeere

Die japanische Maulbeere ist ein natürliches Reservoirs für eine hohe Konzentration an natürlichen Proteinen, Ballaststoffen und entzündungshemmenden, blutzuckerstabilisierenden Mikro- und Makronährstoffen. Als Quelle für Chrom und Magnesium balanciert sie den Blutzuckerpegel aus, heizt den Stoffwechsel an und befeuert die Energieverbrennung.

Unser qualitativ hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel ” Morus Alba – Weiße Maulbeere” enthält hochkonzentriertes, natürliches Pflanzenextrakt der japanischen weißen Maulbeere. Chrom vervollständigt die ausgewogene Rezeptur des Nahrungsergänzungsmittels. Die potente Formulierung facht den Stoffwechsel an, reguliert den Blutzucker und fördert eine gesunde Gewichtsreduktion ohne unerwünschten Jojo- Effekt. Die natürliche Rezeptur, die ausschließlich auf natürlichen, erlesenen Bioaktivstoffen bzw. Rohstoffen basiert, zeichnet sich durch ihre erstklassige Bioverfügbarkeit aus. Die wertvollen und gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe der japanischen Maulbeere gelangen demzufolge überdurchschnittlich schnell in die Blutbahnen, wo sie ihre wertvollen Bioaktivstoffe an Zellen, Organe, Muskeln und Knochen weitergeben.

Gesund abnehmen mit Hilfe von MORUS ALBA

Das vegane, lactosefreie Produkt enthält weder Gluten noch Nüsse. Das Nahrungsergänzungsmittel ist deshalb sowohl für Menschen mit einer nachgewiesenen Lactoseintoleranz als auch einer Glutenunverträglichkeit optimal verträglich. Das Präparat, das unter maximalen Qualitätsrichtlinien in Deutschland hergestellt ist, ist ein wichtiger Zugewinn für die ganzheitliche Gesundheit und unterstützt beim gesunden Abnehmen.

Scroll to Top